fbpx

Kategorien-Archiv: Geldpolitik

Die EZB und die günstigsten Kredite der Geschichte

Wenn Du Dich mit dem Geldsystem beschäftigt hast, weißt Du, dass Banken Kredite aus dem Nichts erzeugen können. Dies geschieht auf Basis des sogenannten Mindestreservesystems. Damit schaffen Privatbanken Kredite, also Ansprüche auf Geld (zum Artikel „Was ist Geld“). Dieser Mechanismus wird, durch die „Geldflut“ der EZB, extrem verstärkt. Das zieht einige interessante Auswirkungen für Dich […]

Ebenfalls veröffentlicht in Geld verstehen, Geldsystem | Kommentieren

GELDSYSTEM ERKLÄRT

GELDSYSTEM VERSTEHEN (# 1) Seit einigen Jahren wird das Geldsystem immer häufiger diskutiert. Dazu hat unter anderem die schon Jahre andauernde Euro Schuldenkrise beigetragen. Immer mehr Menschen scheinen zu verstehen, dass das Fundament unserer Wirtschaft das Geldsystem ist. Was nun, wenn das Fundament bröckelt? Genau diese Frage haben auch wir uns vor vielen Jahren gestellt. […]

Ebenfalls veröffentlicht in Finanzkrisen, Geld und Geldarten, Geld verstehen, Geldschöpfung, Geldsystem, Guthaben und Schulden, Inflation & Deflation, Konsequenzen, Ungleichverteilung, Unnötige Arbeit, Verschuldung, Zins und Zinseszins | Getagged , , , , , , , , , , | 10 Antworten

Seigniorage – Definition

Die Seigniorage ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Geldschöpfung. Durch die historischen Entwicklungen wird er auch heute noch manchmal Schlagschatz oder Münzgewinn genannt. Sie bezeichnet den Geldschöpfungsgewinn der Noten- bzw. Zentralbanken, der bei der Emission von Geld in Form gesetzlichen Zahlungsmittels entsteht. Schließlich wird das Monopol der Geldschöpfung einzig und allein den Zentralbanken zugestanden. Nur […]

Ebenfalls veröffentlicht in Geld verstehen, Geldschöpfung, Geldsystem, Glossar | Kommentare geschlossen

Das Finanz-Faustrecht

Eine kleine Gruppe von Menschen, die in Zypern niemand gewählt hat, hat entschieden, dass über Nacht alle Banken in Zypern geschlossen werden, dass es kein Online-Banking mehr gibt, den Banken alle Transaktionen untersagt werden. Die Gegenwart: Finanz-Faustrecht. Eine komplexe Wirtschaft ist ohne Geld schwer denkbar.

Ebenfalls veröffentlicht in Finanzkrisen, Geld verstehen, Geldsystem, Konsequenzen | Getagged , | Kommentieren

Euro-Unwahrheiten

Der für Deutschland zu schwache Euro hat die deutsche exportorientierte Wirtschaft quasi zum Gewinner der Eurozone werden lassen. Gerade deshalb wird uns in der Medienwelt ständig suggeriert, Deutschland profitiere vom Euro wie kein zweites Land in Europa und müsse deshalb nun auch zahlen. Aber stimmt diese Aussage bei genauerem Hinsehen wirklich, oder wird sie lediglich […]

Ebenfalls veröffentlicht in Geld verstehen, Geldsystem | Getagged , , , , , | Kommentieren

Leitzins

Immer wenn wir etwas von der EZB hören, denken wir automatisch an den Leitzins oder an das Geld drucken. Damit Geld überhaupt geschaffen werden kann, braucht es allerdings etwas mehr als ein paar Druckerpressen. Der Vorgang ist nicht selten komplex und vielschichtig. Hierfür stehen den Zentral- bzw. Notenbanken eine Reihe geldpolitischer Instrumente zur Verfügung. Diese […]

Ebenfalls veröffentlicht in Geld verstehen, Geldsystem, Glossar | Getagged , , , | Kommentieren

Glass Steagall Act – Trennbankensystem

Der Glass Steagall Act (Trennbankensystem) in den USA geht zurück auf das Jahr 1933. Er wurde unter wirtschaftlich höchst turbulenten Zeiten erlassen. Es war die Reaktion auf die katastrophalen Auswirkungen der Ereignisse vom Schwarzen Freitag, der sich 1929 ereignete und eine Weltwirtschaftskrise (die große Depression) nach sich zog. Das Ziel war die Bekämpfung der Bankenkrise […]

Ebenfalls veröffentlicht in Geld verstehen, Geldsystem, Glossar | Getagged , | 2 Antworten

Euro Krise

Aufgrund der Brisanz der Euro Krise sowie der Schuldenkrise in den meisten Ländern (inkl. Deutschland!), nehmen wir auch die systemischen Problematiken der Euro-Zone unter die Lupe. Zunächst muss man verstehen, dass die Leistungsfähigkeiten von Volkswirtschaft zu Volkswirtschaft verschieden sind. Das hat sozioökonomische Gründe. Faktoren sind, z.B. Lebensweise, Weltsicht, Mentalität und Gesellschaftsform aber auch Technologie und Produktivität! […]

Ebenfalls veröffentlicht in Finanzkrisen, Geld verstehen, Geldsystem, Glossar | Getagged , , , , , , , , | Kommentieren

Fractional-Banking -> Mindestreserve

Fractional-Banking System bedeutet übersetzt fraktionales Banken-, Teil- bzw. Mindestreservesystem. Es ist der Dreh- und Angelpunkt des herrschenden Wirtschafts- und Geldsystems und seiner innewohnenden Defizite. Wie der Name schon verrät, ist nur ein Teil einer bestimmten Reserve vorhanden. Aber welche Reserve ist damit gemeint? Damit Geschäftsbanken überhaupt Kredite vergeben bzw. Sichtguthaben (Ansprüche auf Geld) schaffen können, […]

Ebenfalls veröffentlicht in Geld verstehen, Geldschöpfung, Geldsystem, Glossar | Getagged , , , , , , , | 1 Antwort
  • Chris & Jens sind finanzpreneur.com

    Chris & Jens sind finanzpreneur.com
    Ein herzliches Halli Hallo! Wir freuen uns, dass Du zu uns gefunden hast :D

    Während des Studiums der internationalen Volks- und Finanzwirtschaft suchten wir nach Lösungen für die finanziellen Probleme und Herausforderungen unserer Zeit. Wie können wir Geld verdienen, passives Einkommen erzeugen und unser Geld so anlegen, dass es langfristig (sogar ökologisch-nachhaltig und ethisch-sozial) solide Renditen abwirft? Wie können wir eine Tretmühle verlassen und finanziell freier leben - und zwar nicht erst im Alter von 70 Jahren?

    Eine jahrelange (vergebliche) Suche nach Büchern dieser Art formte die Ausgangssituation eines aufregenden Weges. Von ahnungslosen Studenten zu mehrfachen Bestseller-Autoren im Finanzbereich und Titelstorys in zahlreichen Finanzmagazinen wie u. a. Focus-Money! Unser Wissen und unsere Erfahrungen teilen wir mit Dir auf diesem Blog (und in unseren Büchern) in verständlichen Worten.

    Wir freuen uns auf einen regen Austausch und stehen Dir bei Fragen stets zur Seite!

    - Chris & Jens -

  • Unsere Hörbücher


  • Unsere Finanzbücher

  • Fairre, automatisierte Altersvorsorge?

  • Meistgelesene Artikel

  • ODOSCOPE

    ODOSCOPE ermöglicht E-Business-Betreibern ein Umsatzplus von 20%.

    85 Menschen haben bereits 311.250 € investiert. Das entsprechen 31,13 % des anvisierten Finanzierungsziels von 1.000.000 €.

    Jetzt bis 17.08.2019 investieren!



  • Depotwechsel_300x120
Finanziell frei mit kostenlosen Finanz-Updates!
Starte direkt mit dem Aufbau passiven Einkommens und lerne, wie Du durch passives Investieren ein Vermögen aufbaust. (Weitere Infos)
Wir respektieren Deine Privatsphäre. Kein Spam. Nur wichtige Infos.
Für den technischen Versand werden Deine Daten an getResponse übermittelt.
Unsere DSGVO-konforme Datenschutzerklärung findest Du hier. *Pflichtfeld